Novasol: neue Ferienhäuser in Schweden

Ein neuer Katalog des Reiseunternehmers Novasol enthält ein größeres Angebot an Ferienunterkünften für die Inseln Gotland und Öland.

Der Reiseunternehmer Novasol bietet für die schwedischen Ostseeinseln Gotland und Öland einen gesonderten Katalog an. Grund für die Entscheidung zu einem Katalog, der nur Angebote für Schwedens größte Ostseeinseln enthält, ist eine erhöhte Suche nach Ferienhäusern in Schweden, speziell auf Gotland und Öland.

Der Katalog für die zwei schwedischen Inseln wurde sehr übersichtlich gestaltet. Auf überflüssige Anmerkungen und Werbung wurde im Katalog verzichtet. Novasol legte bei der Gestaltung Wert auf grundlegende Details. Rund 150 Feriendomizile stehen für die Urlauber im Katalog zur Auswahl. Das Angebot der Ferienhäuser umfasst luxuriös ausgestattete Unterkünfte mit dazugehörigem Pool bis zu einfach gehaltenen Häusern. Mit dem bereits bestehenden Angebot erklärt sich Novasol jedoch noch nicht zufrieden und denkt bereits über eine Erweiterung der Ferienhaus-Angebote nach.

Die Insel Öland ist auf Grund ihres milden Klimas sehr beliebt. Auf der Insel, die auch unter der Bezeichnung „Orchideeninsel“ bekannt ist, stehen den Urlaubern Ferienhäuser für vier Personen ab 500 Euro für einen Aufenthalt von einer Woche in der Hochsaison zur Verfügung. Die Anreise zum Ferienhaus auf Öland erfolgt über die gebührenfreie Kalmarsundbrücke.

Für das Erreichen der Urlaubsziele auf der Insel Gotland sind die Fähren von Oskarshamn oder Nynäshamn das ganze Jahr über in Betrieb. Im Sommer gibt es zudem eine Fährverbindung von Byxelkrog auf der Insel Öland, die sehr stark von den Urlaubern genutzt wird. Daher wird Touristen empfohlen, eine Überfahrt auf der Fähre, die rund drei Stunden dauert, vorab zu reservieren.

Schlagwörter: ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Name

E-mail