Aktuelle Urlaubs-News

Keine Kommentare

Brückentage 2019 optimal nutzen Es ist wieder so weit: Mit dem Sommer rücken nicht nur laue Grillabende und eisgekühlte Getränke in greifbare Nähe, sondern auch die anstehenden Brückentage. Und damit neben deiner Laune auch die Zahl deiner Urlaubstage steigt, zeigen wir dir, wie du aus 24 Urlaubstagen 51 Tage Sommerurlaub machst. Langer Frühlingsurlaub über Ostern Ganze 4 Tage am Stück bekommst du an Ostern ohnehin schon geschenkt – warum sollte man das nicht noch weiter ausbauen? So klappt die wundersame Vermehrung deiner Urlaubstage: Aus 4 mach 10: Egal, ob du die 4 Tage vor Karfreitag oder nach Ostermontag freinimmst, das Resultat sind 10 satte Tage, an denen du die ersten warmen Sonnenstrahlen dieses Jahres genießen kannst. Aus 8 mach 16: Du bist schon ganz ungeduldig und kannst den Sommerurlaub gar nicht mehr erwarten? Wenn du zwei ...

Alle Urlaubs-News

Keine Kommentare

 Glitzerndes Wasser und quirlige Kleinstädte, umrahmt von einer eindrucksvollen Bergkulisse – der Gardasee in Italien lädt zum Träumen ein! Damit ihr vor lauter Staunen nicht den Überblick verliert, haben wir für euch die wichtigsten Ausflugstipps zusammengefasst.  Urlaub am Gardasee für Sportliche Das milde Klima am Gardasee (italienisch Lago di Garda oder Bènaco) sorgt nicht nur für ideales Badewetter im Sommer, sondern macht ihn auch dann noch zu einem echten Traumziel, wenn es in Deutschland längst Herbst geworden ist. 

Keine Kommentare

Ein Tag in Cádiz Wer seinen Urlaub in Andalusien verbringt, sollte sich den Besuch der ältesten Stadt Europas nicht entgehen lassen. Cádiz beeindruckt mit seiner befestigten Altstadt mit Gebäuden aus dem 17. und 18. Jahrhundert und seinen schönen Stränden. Zudem ist die weltoffene Stadt noch weitestgehend vom Massentourismus verschont geblieben. Wo liegt Cádiz? Cádiz, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, liegt in der autonomen Region Andalusien im Süden Spaniens.

Keine Kommentare

Die 10 schönsten Strände Europas Goldener Sand, grüne Palmen und Felsformationen wie aus einem Märchen - all das gibt es quasi vor der eigenen Haustür. Für euren nächsten Badeurlaub haben wir hier die schönsten Strände in Europa zusammengestellt. Die Wahl fällt denkbar schwer, denn kein Strand gleicht dem andern. 1. Praia do Camilo – spektakuläre Felsformationen Wie könnte man sich nicht in diesen Strand verlieben? Der Praia do Camilo in der portugiesischen Stadt Lagos ist durch seine außergewöhnlichen Felsformationen einfach unvergesslich.

Keine Kommentare

Cap de Formentor, nördlichster Punkt Mallorcas   Mallorca ist der „alte Bekannte“ unter den Reisezielen, doch genau darum lohnt es sich, einen Blick auf die vielen verschiedenen – und weniger bekannten – Facetten der Insel zu werfen. Lassen Sie sich auf einen Kurztrip quer über die Insel mitnehmen; vom Wanderparadies im Norden über das weniger erschlossene Landesinnere hin zu den beliebten Wassersportgebieten im Süden der Insel. Mallorcas Norden: Erholung am Strand und wandern im Tramuntana-Gebirge Fast schon sehnsüchtig streckt sich die Landzunge des Cap Formentor ins kühle Blau des Mittelmeeres hinein. Direkt dahinter erhebt sich das felsige Grün des Tramuntana-Gebirges, das den Norden Mallorcas zu einem erhabenen Naturparadies macht. Wer hier einen Urlaub verbringt, darf sich auf einen farbenfrohen und naturnahen Aufenthalt unter der Mittelmeer-Sonne freuen. Hier kannst du nicht nur das Strandleben genießen, sondern dich auch auf wunderbare Wanderungen begeben!...