Keine Kommentare

Besonders die Ägäis lädt mit langen Sandstränden und reizvollen Städten zu einem Türkei Urlaub ein.

Die Ägäis liegt im Nordwesten der Türkei. Sie führt von der Meerenge der Dardanellen bis in den äußersten Nordwesten des türkischen Staates. In den Monaten Mai bis November herrschen warme, im Hochsommer auch heiße Temperaturen. Daher bieten sich für Freunde des Wassersports besonders die Sommermonate für einen Türkei Urlaub an, wenn die Wassertemperaturen bei 21 bis 24 Grad Celsius liegen.

Die Städte der Ägäis laden die Urlauber zu Ausflügen ein. Die Hafenstadt Cesme verfügt nicht nur über lange Sandstrände, sondern auch über eine Vielzahl an Heilquellen. Zudem ist die Luft der Stadt klar und frisch. Die Strände der Stadt, in der rund 20 000 Einwohner leben, sind besonders bei Tauchern und Surfern beliebt. Rund hundert Kilometer von Cesme entfernt liegt Izmir. Sie ist die drittgrößte Stadt des Landes und besitzt den zweitgrößten Hafen der Türkei. Wer in seinem Urlaub Türkei die Stadt Izmir besucht, sollte einen Abstecher auf den Cumhuriyet-Platz zum Atatürk-Denkmal unternehmen. In der Stadt gibt es zudem mehrere Museen, die unter anderem die Geschichte der Stadt aufzeigen.

Ein weiteres Ausflugsziel im Urlaub Türkei ist Ephesos. Die Stadt wurde im elften Jahrhundert gegründet. Gründer der früheren Handelsstadt waren ionische Griechen. Zeuge dieser Vergangenheit ist die Säule des Artemis Tempels, die zudem zu den sieben Weltwunder zählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.