Keine Kommentare

Nicht nur an Italiens Küste lässt sich es sich gut Urlaub machen. Auch das Landesinnere lockt mit seiner Natur, den vielen Seen und Kulturstätten zahlreiche Urlauber an. Der Gardasee (it. Lago di Garda oder Bènaco) ist der größte der Oberitalienischen Seen und liegt im Norden in der Region Trentino-Süd, im Westen in der Lombardei und im Osten in Venetien.

Ein Urlaub am Gardasee eignet sich vorzüglich für die ganze Familie, denn rund um den Gardasee gibt es viel zu sehen und das Freizeitangebot ist sehr breitgefächert.  Die herrliche Natur lädt zum Erkunden ein und das saubere Wasser des Gardasees garantiert den größten Badespaß. Natürlich werden auch diverse Wassersportaktivitäten angeboten, bei denen man sich den nötigen Kick holen kann. Wenn der Urlaub am Gardasee jedoch nicht nur aus Baden und Sonnen bestehen soll, gibt es viele interessante Ausflugsziele für die ganze Familie.

Kunst & Kultur am Gardasee

So gibt es in Sachen Kunst und Kultur einiges zu entdecken.  Im Frühjahr veranstalten viele Ortschaften am Gardasee Karnevalfeste mit Ballnächten und bunten Straßenumzügen. Unabhängig von der Jahreszeit lassen sich während eines Urlaubs in Italien die vielen Städte, ihre Museen, Kirchen und Plätze sowie die Überreste aus der Zeit der Römer besuchen und bestaunen.  Wer am Gardasee Urlaub macht, kommt natürlich auch an einem Besuch der Stadt Verona nicht vorbei. Hier gibt es zahlreiche sehenswerte historische Denkmäler, Dome und Kirchen.

La Traviata in der Arena di Verona hören, den Stil der Romantik an der im 12. und 13. Jahrhundert erbauten Kirche San Zeno Maggiore bewundern und im Palazzo Forti die moderne Kunst bestaunen – so kann ein Tag in Verona aussehen. Natürlich darf man sich auch nicht den Anblick des Hauses von Julia entgehen lassen, außerdem  lohnt auch ein Blick auf die Ponte di Pietra, die steinerne Brücke, und die Porta di Borsari, ein Stadttor aus dem 3. Jhd. nach Chr. Der Garten von Giusti gilt nicht nur als einer der schönsten Renaissance-Gärten, sondern ermöglicht auch eine atemberaubende Sicht auf Verona.

Weitere Aktivitäten für Familien am Gardasee

Während eines Familienurlaubs darf natürlich auch das kindliche Vergnügen nicht fehlen. Groß und Klein können sich in den Freizeitparks rund um den Gardasee austoben. Die erste Adresse für berauschendes Achterbahnvergnügen in ganz Italien ist das Gardaland. Einen Blick hinter die Kulissen Hollywoods bieten die Movieland Studios. Und im Themenrestaurant Medieval Times kommt man in den Genuss mittelalterlicher Kulinarik, während im Hintergrund ritterliche Schwertkämpfe ausgetragen werden. Ein Gardasee- Urlaub hat also mehr zu bieten, als reinen Badespaß und Sonne satt.

Verbringen Sie Ihren Familienurlaub am Gardasee ganz bequem in einer Ferienunterkunft Ihrer Wahl. Das Angebot reicht vom Bungalow über die komfortable Ferienwohnungen bis hin zur luxuriösen Villa mit Seeblick und Pool.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.