Keine Kommentare

Skifahren ist nicht nur ein Hobby, sondern eine Leidenschaft. In vielen Familien schwärmen nicht nur die Eltern von den Abenteuern auf Brettern, die für sie die Welt bedeuten. Auch die Kleinen wollen ausgelassenen Spaß auf der Piste und im Schnee. Doch wo findet man ein geeignetes Terrain für einen gemeinsamen Urlaub auf Skiern? Eines der Hauptanziehungspunkte für einen schneereichen Winterurlaub in Europa ist Österreich. Wir stellen Ihnen die familienfreundlichsten Ski-Gebiete unseres alpinen Nachbarlandes vor!

Was macht ein familienfreundliches Ski-Gebiet eigentlich aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich auch der ADAC und nimmt regelmäßig die Familienfreundlichkeit der Winterurlaubsgebiete in Europa unter die Lupe. Da zählt nicht nur ein umfangreiches Freizeit- und Betreuungsangebot sowie ein gut ausgebautes Angebot der Skischulen, sondern auch der Faktor der Finanzierbarkeit. Von den Skipass-Preisen bis hin zum Durchschnittsmietpreis für eine Unterkunft – ein familienfreundliches Skigebiet muss moderate Preise und ein Maximum an Freizeitspaß bieten.

Verschneites Familienparadies: Das Stubaital im österreichischen Tirol

145 Pistenkilometer und 41 Liftanlagen garantieren Ski-Spaß der Extraklasse – Dank der Höhenlage des Stubaier Gletschers sogar von Oktober bis Juni! Das sind schon mal gute Voraussetzungen für grenzenloses Schneevergnügen, ob auf Skiern, Snowboard oder auf einem Schlitten. Kinder haben hier gut lachen, denn bis zu ihrem zehnten Lebensjahr fahren sie hier kostenlos – einmalig unter Österreichs Skigebieten! Doch da hört der Spaß für die Kleinen nicht auf. Begleitet von zwei haarigen Maskottchen des Stubaier Gletschers „B.BIG“ und „Mini B“ geht’s durch die kunterbunte Schneewelt des Stubaitals. Wer noch nicht Skifahren kann, lernt es im BIG Family Kinder- und Jugend Ski-Camp, auf dem flachen und mit amüsanten Parcours gespickten Areal geben ausgebildete Kinderskilehrer lehrreiche Übungsstunden. Weitere – extra für Kinder angelegte – Übungs- und Unterhaltungsareale wie das BIG Family Boardercross, eine Anlage mit Steilkurven und Wellenbahnen, schüren die Lust darauf, sich im Skifahren zu üben, bis man meisterhaft mit den Großen mithalten kann. Hinzu kommen Snowboard- und Freeski-Parks, die das Herz der meist jugendlichen Freestyler höher schlagen lassen.Verschneite Blockhütten in den Alpen

Wen jetzt die Lust gepackt hat, mit seiner ganzen Familie auf die Skier zu steigen, darf sich freuen – auch für Kurzentschlossene sind noch günstige Ferienhäuser im Stubaital verfügbar. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Unterkunft für 6 Personen in Schönberg oder einem Ferienhaus in Neustift, in dem bis zu 10 Personen Platz finden? Wer in noch größerer Runde verreist: Dieses Haus in Telfes im Stubai bietet garantiert ausreichend Platz.

 

Ski-Neuheiten und Fun für Kids im Montafon

200 Pistenkilometer und 63 Seilbahnen stehen den Skifahrern im Montafon im Vorarlberg zur Verfügung. Auf Kinder und Erwachsene warten hier besondere Highlights für einen spannenden Urlaub im Schnee. Zehn Skischulen kümmern sich um große und kleine Anfänger, während Profis sich in einem der modernen Snowparks beweisen können. Dieses Jahr wurde ein weiterer Funpark im Montafon eingeweiht, was vor allem Freestyler besonders freuen dürfte. Kinder fahren im Montafon bis zu einem Alter von 6 Jahren gratis und profitieren von Angeboten wie den verschiedenen Kinderwelten in den einzelnen Gebieten. Der „GOLMI“ – das blaue Maskottchen der Kinderskischule am Golm heißt kleine Skifahrer und alle, die es noch werden wollen, herzlich willkommen. Zudem bieten einige Skischulen eine Ganztagsbetreuung an und es existiert sogar ein gratis Skikindergarten! Perfekt für Eltern und Kinder, die einen stressfreien Winterurlaub planen, bei dem ein Jeder seinen eigenen Neigungen nachgehen kann.

Auch im Montafon gibt es noch verfügbare und besonders günstige Residenzen, in denen kleine und große Familien Platz finden. Für bis zu 4 Personen ist diese Ferienwohnung in Vandans ausgelegt. Wer erst ab Februar verreisen will, hat Chancen auf diese Ferienwohnung, die ebenfalls in Vandans liegt. Eine urige und schön gelegene Berghütte in St. Gallenkirch bietet Ihnen hingegen nicht nur ein wunderschönes Panorama, sondern auch Ruhe und Abgeschiedenheit.

Olympia-Region Seefeld: Klein aber fein

Snowboarden mit der FamilieWeiter geht’s mit der Olympia-Region Seefeld. Die Skiregion verfügt zwar „nur“ über 49 km Piste und 31 Aufstiegshilfen, ist damit jedoch das ideale Skigebiet für Anfänger und Familien mit Kindern. Kinder unter 6 Jahren erhalten in Seefeld einen gratis Skipass und können an drei Übungsliften das Skifahren erlernen. Die breiten und flachen Pisten sind ideal für alle Anfänger und Carving-Fans, die das ruhige und nicht überlaufene Skigebiet schätzen. Abgesehen vom Skilaufen gibt es weitere Freizeitaktivitäten, die der Olympiaregion Seefeld einen der Top-Plätze unter den familienfreundlichen Skigebieten bescheren. Rodeln und Snowtubing sind beliebte und vor allem spaßige Familienbeschäftigungen abseits der Pisten.

Gemütliche Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Seefeld runden das Angebot ab. Die ideale Unterkunft für 6 – 8 Personen finden Familien zum Beispiel in diesem Ferienhaus in Leutasch oder dieser Ferienwohnung in Auland (für 6 Personen) und wenn es kein ganzes Haus sein muss: Sehr gemütlich wird es auch in einer Ferienwohnung in Seefeld.

Ramsau am Dachstein: Schnee-Spielwiese bis in die Osterferien

Eine ganze Familie auf einem SchlittenDank des Dachsteingletschers punktet die Skiregion Ramsau am Dachstein in der Steiermark bei Skiurlaubern mit Schneesicherheit, die weiße Osterferien verspricht. Mitten im gigantischen Skiverbund „Ski amadé“ gelegen, gilt Ramsau mit den Südhängen als sonnigste Skiwiese Österreichs. 16 Aufstiegsanlagen befördern kleine und große Gäste auf die Gipfel der umliegenden Bergwelt, wo eine eigene Kinderwelt sowie Funparks auf Kinder und Jugendliche warten. Kinder bis zu 6 Jahren profitieren von der Minicard, die pro Tag nur rund 5 Euro kostet. Kalis Winterwelt – eine märchenhafte Skierlebniswelt für Kinder, begeistert die kleine Skifahrer ganz besonders und beinhaltet Österreichs längste Märchenabfahrt, die von Riesensteinköpfen, Drachengesichtern und Bergkristallhöhlen geschmückt wird.

Ein verzauberter Winterurlaub mit der Familie steht Ihnen hier bevor. Mit Sicherheit gibt es auch die perfekte Unterkunft für Sie und Ihre Lieben! Diese schöngelegene Ferienwohnung für vier Personen im Ortsteil Vordere Ramsau bietet Ihnen Komfort und eine schöne Atmosphäre. Urig gemütlich wird es für eine Gruppe von bis zu elf Personen in dieser rustikalen Ferienwohnung im Ortsteil Hierzegg – besonders toll für die Kinder: die Wohnung gehört zu einem stattlichen Bauernhof mit Schafhaltung. Einen außergewöhnlichen Familienurlaub mit einem Hauch von Luxus verbringen Sie diesem „Wohlfühlhaus“ in traditioneller Holzbaukunst in Ramsau am Dachstein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.