Keine Kommentare

In unserer Inforeihe über die besten Skigebiete Europas geht es diese Woche mit den familienfreundlichsten Skigebieten in der Schweiz weiter. Das Alpenland mit den verschneiten Bergpanoramen bietet in den Kantonen Bern, Graubünden und Wallis hervorragend ausgebaute Skipisten und auch die Kleinen kommen hier nicht zu kurz: Für Kinder geeignete Übungsareale sowie unterhaltsame Betreuung machen den gemeinsamen Skiurlaub für jedes Familienmitglied zu einem unvergesslichen Erlebnis im Schnee!

Savognin: Winterzauber in Graubünden

Schneegestöber und Kinderlachen sind hier überall zu vernehmen, in der Skiregion Savognin Bibio Albula im Herzen von Graubünden. Hier finden auf 80 km extrabreiten Pisten sowohl Profis, als auch Anfänger ihr Skifahrer-Glück. Besondere Annehmlichkeiten genießen hier aber vor allem die Kinder! Offiziell als Familiendestination anerkennt, bietet die Ferienregion paradiesische Einrichtungen für die Kleinen. Hier fliegen nur so die Schneeflocken, wenn Kinder mit ihren Schlitten die Hänge heruntersausen, auf Schlittschuhen über die Skateline flitzen oder die Natureisbahn unsicher machen. Und wem das noch nicht genügt, eine Wanderung durch die zauberhafte Winterwelt in Begleitung eines waschechten Lamas lässt jedes Kinderherz höher schlagen!

In luftiger Höhe Selbstverständlich kann man hier als Kind auch wunderbar Skifahren, wer dies noch nicht kann, kann es im Pinocchio-Club, der Ski- und Snowboardschule für Kids, spielerisch erlernen. Professionelle Ski-Lehrer leiten ihre kleinen Ski-Schüler bei dem Abenteuer auf Brettern an und im Kinderskiparadies La Nars in Savognin locken nicht nur ein Zauberteppich, sondern auch ein Magic- und Railpark abenteuerlustige Ski-Schüler herbei. Für den lustigen Zeitvertreib zwischendurch sorgt die Bummelbahn, die im Schneedorf hin- und herfährt und lachende Kinder von Station zu Station bringt. Wer dann fit für die Piste ist, ist herzlich willkommen. Über Hügel, Wellen und Mulden geht es auf der Kinderpiste Flurin. Am Berg von Savognin fahren Kinder bis 10 sogar kostenlos mit.

Für einen so aufregenden Urlaub im Schnee braucht es eine gemütliche Unterkunft, damit die roten Nasen sich wieder aufwärmen können. In und rund um Savognin gibt es noch herrliche Ferienhäuser, Chalets und ausgezeichnet eingerichtete Ferienwohnungen, die für die Wintermonate noch verfügbar sind. Verbringen Sie Ihren Urlaub zum Beispiel ganz stilecht und trotzdem preiswert in einem verschneiten Chalet in Cunter (bis 6 Pers.)oder in einer Ferienwohnung in Bivio (bis 4 Pers.). Urgemütlich wird es in dieser Ferienwohnung in Tinizong (bis 5 Pers.), die im Februar noch komplett frei ist!

Arosa-Lenzerheide: Gigi & Heidi heißen Groß und Klein willkommen

Wundervolle Aussichten für alle Ski-Fans: Im Januar 2014 werden die zwei Skigebiete Arosa und Lenzerheide zusammengelegt und die neue Doppel-Pendelbahn vom Hörnli auf das Urdenfürggli eröffnet. Das neue Winterparadies wird bietet rekordverdächtig viel Spaß für alle, für die das alpine Skivergnügen zu einem Winterurlaub dazu gehört. Immerhin wird die Skiregion zur größten Skiregion des Kantons Graubünden!

Die Vereinigung der Skigebiete bringt auch ein neues Traumpaar hervor: die Maskottchen Heidi und Gigi gehören von nun an zusammen und heißen alle Familien in dem neuen Skigebiet herzlich willkommen. Auf 225 km Piste können sich Anfänger wie Profis auspowern und die Aussicht auf die umliegenden Berge Graubündens genießen. Für 16 Euro am Tag profitieren Kinder ab 6 Jahren von modernen Liftanlagen wie der nagelneuen Doppelpendelbahn. Auch der öffentliche Verkehr ist in dem Skipass integriert und lässt einen gut und gerne auf das Auto vor Ort verzichten. Auch die Berghütten sind vor allem auf Familien mit Kindern fokussiert: Spezielle Kindermenüs und gratis Sirup in allen Kinderrestaurants erleichtern den Eltern die Rast. Jugendliche stellen ihr Können in einem der drei Snowparks unter Beweis, während die Kleinen in einer der vielen Skischulen gut aufgehoben sind. In Anfängergebieten wie Tschuggen und Fadail/Auarara gibt es sogar spezielle, günstige Tickets für die ersten „Gehversuche“ auf den Skiern.

Auch die Unterkünfte in Arosa ermöglichen einen Familien-Urlaub mit alpinem Traumpanorama. Erholen Sie sich zum Beispiel in einer gemütlichen Ferienwohnung in Arosa oder in einem Appartement in Arosa mit allem praktischen Komfort. Luxus und viel Platz erwartet Sie hingegen in diesem Chalet in Arosa, in dem bis zu 10 Personen Platz finden.

Villars-sur-Ollons: Prächtige Aussichten & besondere Angebote für Kinder

Optimal: Skiurlaub mit Ferienhaus in der SchweizEine Sonnenterrasse in 1.300 Metern Höhe, so lässt sich der hoch über dem Rhonetal gelegene Ferienort Villars-sur-Ollon am besten beschreiben. Von hier aus genießt man nicht nur die atemberaubende Aussicht auf die Dents-du-Midi, den Mont-Blanc und sogar den Genfersee, sondern auch ein internationales Ambiente, das großen und kleinen Gästen besondere Freude bereitet.

Villars-sur-Ollons ist eines der drei Skigebiete, die von der Region Les Diablerets umfasst werden. Auf 117 km Piste gibt es alles, was das Skifahrer-Herz begehrt, und das dank Gletschern bis Anfang Mai. Hier finden Skifahrer rote und blaue Pisten auf dem Pistenplan. Für eine zielführende Beschäftigung der Kinder ist auch gesorgt: Gute Ski- und Snowboardschulen erleichtern den Kindern spielerisch den Einstieg in den Wintersport. Mit der Go-Kids-Family-Club Karte der Waadtländer Alpen, zu denen auch das familienfreundliche Gebiet Gstaad gehört, profitieren Familien mit Kindern auch beim Skiverleih von besonderen Konditionen. Und auch abseits der Piste gibt es besondere Freizeitangebote, die Abwechslung zum Skivergnügen bringen. Dazu gehören zum Beispiel die „Mondschein-Abende“, an denen Fackelwanderungen unternommen werden.

Ur-gemütlich wird es mit der Familie in einer schönen Ferienwohnung in Villars-sur-Ollon. Viele dieser tollen Ferienwohnungen sind in den nächsten Monaten noch verfügbar, sodass Sie es sich spontan gemütlich machen können, wie in einer solchen Ferienwohnung mit viel Charme oder einem attraktivem Appartement mit einer wundervollen Aussicht auf die Berge!

Meiringen-Hasliberg: Kinder herzlich willkommen

Ob traumhafte Alpenlandschaft, das Panoramarestaurant Alpen tower in 2.250 Metern Höhe, die verschiedenen Themenrestaurants oder die sportlichen Bergbahnen, die Ferienregion Meiringen-Hasliberg im Berner Oberland ist im Sommer wie im Winter eine der familienfreundlichsten Regionen der Schweiz. Eine Vielzahl an Attraktionen wartet hier auf Nachwuchs-Skifahrer jeder Altersklasse. Das Skigebiet erstreckt sich auf 60 Pistenkilometern und verfügt über insgesamt 13 Aufstiegshilfen. Kleine Anfänger starten im Skihäsliland ihre ersten Fahrversuche. Hier stehen zahlreiche Spielgeräte und spezielle Beförderungsanlagen für Kleinkinder zur Verfügung. Das Kinderland wird durch die verantwortliche Skischule betreut und der Skikindergarten beschert den Eltern sorglose Stunden auf den schwierigeren Pisten. Besonders einzigartig ist auch der Funpark für Familien und Kinder, dessen Schwierigkeitsgrad auf die kleinen Besucher abgestimmt wurde und somit kein Risiko birgt.

Auch hier warten noch zahlreiche verfügbare Unterkünfte auf familiären Besuch! Stilecht und ganz in Holz präsentiert sich diese Ferienwohnung in Meiringen. Eine tolle Zeit verbringen Sie auch in anderen Unterkünften, wie dieser Wohnung in Meiringen in einer einzigartigen Lage.

Finden Sie nicht auch, dass ein Ski-Urlaub in der Schweiz mit der ganzen Familie eine hervorragende Idee ist? Dann schauen Sie sich doch in unserem großen Angebot an Unterkünften in der Schweiz für jeden Geschmack um. Sie werden sicher fündig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.