Keine Kommentare

Der Winter ist da und Sie haben noch keine Idee, wo Sie Ihren Skiurlaub mit der ganzen Familie verbringen könnten? In der Heimat, möglicherweise? Heute stellen wir Ihnen nicht nur die familienfreundlichsten Skigebiete Deutschlands vor, sondern auch gleich die passenden Unterkünfte dazu. Alpine Skigebiete wie Reit im Winkl stehen ganz oben auf der Liste, aber auch eine Reihe von familienfreundlichen Skigebieten in den Mittelgebirgen hat Deutschland zu bieten.

Verschneite Ferien in deutschen Landen: Für den gelungenen Winterurlaub gibt es in Deutschland ebenso zahlreiche wie vielversprechende Ziele. Aber wie sieht es mit einem Skiurlaub mit der ganzen Familie aus? Welche Skiregionen haben sich am besten auf ihre kindlichen Gäste eingestellt, wo finden Kinder das beste Betreuungsangebot und wo locken auch abseits der Piste aufregende Abenteuer die Kinder in den Schnee? Nicht nur Skiregionen in den deutschen Alpen erfüllen die Ansprüche von Eltern und Kindern, auch Mittelgebirgsregionen wie der Bayerische Wald sind überaus empfehlenswerte Urlaubsziele für aktive Familien.

Reit im Winkl – Skifahren spielend leicht gemacht

Bei Familien besonders beliebt ist der Wintersport- und Höhenluftkurort Reit im Winkl in Oberbayern. An der frischen Luft und mit grandiosem Blick auf das Skigebiet Winklmoos-Alm kommt gleich bei der Ankunft Lebensfreude auf. In der wunderschön verschneiten Landschaft geht es lebhaft zu und der Schluss liegt nahe: Reit im Winkl ist ein familienfreundlicher Ferienort!

Holzhütte im SchneeIm Chiemgau gelegen, profitiert die Region von der direkten Nähe zu den schneebedeckten Alpen mit ihren zahlreichen Wintersportmöglichkeiten. Moderne Anlagen locken Skifahrer aller Fertigkeitsklassen in das ausgezeichnete Skigebiet. Ein besonderes Augenmerk wird hier aber darauf gelegt, auf die Bedürfnisse und Wünsche von Familien mit Kindern einzugehen. So wurde in der letzten Saison eine neue 6er Sesselbahn eröffnet, damit die ganze Familie im Lift Platz hat! Besonders fröhlich geht es an den Anfängerliften am Benz-Eck in Blindau zu. Der Spaß am Skifahren steht hier im Vordergrund. Kinder, die bis zu ihrem 6. Lebensjahr einen Gratis-Skipass erhalten, lernen spielerisch den Umgang mit ihren Skiern. Auch Anlagen wie das trendige Snowtubing oder die Rodelbahnen unterschiedlicher Kategorien zaubern schnell ein Lachen in die kleinen Gesichter. Ein grandioses Highlight, das Kinderaugen erstrahlen lässt, ist eine Pferdeschlittenfahrt durch die märchenhaft verschneite Winterwelt.

All die Eindrücke vom Winterwunderland Reit im Winkl müssen auch verarbeitet werden. In einer gemütlichen Ferienunterkunft in Reit im Winkl lassen sich der erlebnisreiche Tag harmonisch ausklingen und Kräfte für den nächsten Tag sammeln. Wie wäre es also mit dieser gemütlichen Ferienwohnung in der Nähe des Skigebiets „Steiplatte“ für vier Personen? Kuschelig wird es auch in dieser Unterkunft in Reit im Winkl für bis zu 3 Personen. Darüber hinaus sind noch viele weitere Objekte in den Wintermonaten noch verfügbar und warten auf familiären Besuch.

Funsportarten in Oberstdorf – Kinderträume werden wahr

Tannen, die sich unter dem Schnee biegen und Straßen, an denen sich meterhohe Schneeberge auftürmen, das ist das Allgäu. Sanfte Hänge bedeckt von weichem Schnee laden ein, hier spielerisch die ersten Erfahrungen auf Skiern zu machen. Zahlreiche Skischulen kümmern sich behutsam an Kinderliften darum, den Kindern einen leichten Einstieg zu gewährleisten. Sind die Kleinen fit genug, warten 50 km Piste darauf, von ihnen entdeckt zu werden. Kanzlwand und Fellhorn verfügen über tolle Funparks für Jugendliche, die bereits sicherer auf den Brettern stehen als ihre kleinen Geschwister. Diese vergnügen sich am liebsten in der liebevoll gestalteten Erlebniswelt des NTC-Parks an der Station Seealpe. Besonders lautes Lachen ertönt hier von den Anlagen der Funsportarten Snowbiking oder Airboarding, die das Familienprogramm in Oberstdorf abrunden. Einmal Eintritt bezahlt, können Familien im Park alles ausprobieren, wovon die Kinder schon immer geträumt haben. Da schlagen nicht nur Kinderherzen höher!

Fehlt nur noch die ideale Unterkunft. In herrlich ruhiger Lage erholen sich bis zu vier Personen beispielsweise in dieser Ferienwohnung in Oberstorf. Oder verschönern Sie Ihrer Familie den Urlaub mit dieser am Waldrand gelegenen und rustikalen Ferienwohnung im Ortsteil Tiefenbach, in der es sich bis zu vier Personen bequem machen können.

Oberstaufen – Top-Wintersportregion im Allgäu

Familienurlaub auf alpinen SkipistenDas Allgäu ist sowohl im Sommer, als auch im Winter ein besonders beliebtes Reiseziel für Familien. Oberstaufen gilt als Top-Wintersportregion, hat der Ort doch Zugang zu gleich vier hervorragenden Skigebieten, die jedem Skifahrer-Anspruch gerecht werden. Während das Gebiet Hochgrat vor allem geübten Skiläufern zu empfehlen ist, gilt Imberg als besonders familienfreundliches Skigebiet. Pulverschnee auf breiten Pisten trägt die kleinen Skifahrer sicher ins Tal und auch der Aufstieg erfolgt dank extra Kinderschutzbügel ganz entspannt. Und das Beste: Kinder bis 6 Jahre fahren sogar kostenlos mit!

Wer unfreiwillig in eine aufregende Schneeballschlacht gerät, der befindet sich wahrscheinlich im aufwendig gestalteten Skikinderland. Unzählige Skilehrer kümmern sich in Oberstaufen um ein spielerisches Skivergnügen und auf sonnenverwöhnten Hängen in Sinswang lernen Kinder, geschickt mit Skiern und Snowboard umzugehen.

Wer bei den vielen fröhlichen Stunden im Schnee doch kalte Füße bekommt, darf sich auf das heimelige Zuhause auf Zeit freuen. Einige Unterkünfte bieten sogar besondere Vorteile für Familien an, wie diese Ferienwohnung in Oberstaufen mit Ermäßigungen für Kinder, verfügbarem Kindermobiliar und einem Kinderklub. Von Skischule und Skikindergarten nicht weit entfernt liegt diese schöne Ferienwohnung im Skigebiet Oberstaufen. Jetzt heißt es schnell: Schlitten, Skier, Schnee- und Schlittschuhe einpacken und ab nach Oberstaufen!

Skiregion Großer Arber –  einzigartiger Familien-Cross-Park für alle

1.200 m Rodelbahn versprechen Fun pur während des Skiurlaubs am Großen Arber, dem höchsten Berg des Bayerischen Waldes. Das beliebteste und größte Skigebiet der Region ist zugleich auch das familienfreundlichste. Auf flachen Pisten lernen Kinder hier schnell, wie man sicher auf den Brettern steht und durch die verträumte Winterlandschaft gleitet. Insgesamt 14 Ski- und Snowboardschulen sind stets darum bemüht, den Wünschen der Kleinen gerecht zu werden. Das ArBär Kinderland schafft zudem optimale Lernvoraussetzungen: Unter Jubel fahren die Kinder ins Ziel der eigens für sie angelegten Zeitmessstrecke, während die nächsten Rennfahrer auf vier Förderbändern an den Start gelangen. Sind die Kinder fit genug, kann sich die gesamte Familie im Familien-Cross-Park vergnügen. Über kleine Wellen geht es risikolos durch die glitzernde Winterwelt ins Tal.

Im Ferienhaus angekommen, kann der Abend mit einem lustigen Gesellschaftsspiel ausklingen. Kleine Familien verbringen beispielsweise in dieser Ferienwohnung in Bodenmais einen zauberhaften Winterurlaub. Besonders schön präsentiert sich auch diese Unterkunft für den Winterurlaub, die ebenfalls in Bodenmais gelegen ist und Platz für 4 Personen bietet.

 

Deutschlands verschneite Wintersport-Regionen sind also gut gerüstet für den familiären Besucheransturm. Kinder erleben hier unvergessliche Abenteuer in der verschneiten Winterlandschaft, von denen Sie abends mit strahlenden Augen berichten. Und was gibt es Schöneres, als in glückliche Kinderaugen zu blicken??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.