Kommentare deaktiviert für Eine runde Sache: Ein Urlaub im Round House

Das Haus ohne Ecken. Die Vorteile von runden Gebäuden sind seit Urzeiten bekannt, viele Kulturen hausen auch heute noch ausschließlich in runden Häusern. Der wahrscheinlich größte Vorteil: In Rundbauten gibt es keine Ecken, an denen man sich stoßen könnte, ebenso wenig solche, in denen irgendetwas vergessen herumliegen könnte. e-domizil präsentiert ein einzigartiges Round House in England.

Wehrhafte kleine Türmchen zieren den Eingang, Efeu rankt sich an der kreisrund gebauten, steinernen Hauswand empor, im Inneren sorgen pompöse Möbel für feudales Flair: Das urige Feriendomizil Round House in Devon mutet wie eine freistehende kleine Burg an. Die außergewöhnliche Unterkunft ist buchbar bei e-domizil, dem umfassenden Buchungsportal mit 350.000 Ferienhäusern und Ferienwohnungen in über 80 Ländern weltweit. Auch die Region North Devon hat Reisenden einiges zu bieten: Schwimmen und Spielen mit Seelöwen, die geschichtsträchtigen Tunnels Beaches und unvergleichlich gelegene Golfplätze. So wird der Urlaub im Round House garantiert zu einer runden Sache.

Historische Möbel, Kristallkronleuchter und mitten in der Natur

Einzigartiges Wohn- und Esszimmer Das freistehende Ferienhaus liegt in der Nähe des Naturschutzgebietes Cairn Nature Reserve am Rand der südenglischen Stadt Ilfracombe. Das Interieur des vollkommen runden Gebäudes verbindet prächtige Einrichtungsgegenstände mit hellen und freundlichen Räumen. Neben fünf individuell eingerichteten Schlafzimmern, einer voll ausgestatteten Küche und zwei modernen Badezimmern gibt es auch einen Aufenthalts- und einen Fernsehraum. Besonders trumpft die Unterkunft mit ihrem Wohn- und Esszimmer auf: Beide Räume sind mit historischen Möbeln, Kristallkronleuchtern, imposanten Vorhängen und weiteren dekorativen Schmuckstücken eingerichtet. Die großen Fensterfronten lassen viel Licht in das Gebäude. Vom obersten Stockwerk aus genießen die Gäste einen herrlichen Ausblick in die umliegende Natur. An kalten Tagen wärmt der hauseigene Kamin, und ein Tischkicker sorgt für ausgelassene Stunden. Umgeben von einem großen gepflegten Garten mit eigener Terrasse können Gäste in Ruhe entspannen und Sonne tanken. Bis zum nächstgelegenen Strand „Lee Bay“ sind es nur vier Kilometer.

Ausflugsziele in der Region

Und auch die Umgebung hat viel zu bieten: Der Golfplatz Ilfracombe gehört zu den spektakulärsten in Großbritannien und liegt auf den schroffen Klippen der Küste von North Devon mit herrlichem Ausblick auf das Meer. Für Familien lohnt ein Ausflug in den „Combe Martin Wildlife and Dinosaur Park“, wo lebensgroße Dinosaurier-Modelle ausgestellt sind und Besucher viele verschiedene Tiere hautnah beobachten. Besondere Attraktionen in dem Park sind das Füttern von Löwen, das Schwimmen und Spielen mit Seelöwen sowie der persönliche Rundgang mit einem Zoowärter. Das preisgekrönte Aquarium von Ilfracombe ist auch bei schlechtem Wetter ein schönes Ausflugsziel und beheimatet über 74 Wassertierarten. Die Tunnels Beaches wurden Anfang des 19. Jahrhunderts errichtet: Über zwei Jahre wurden sechs 160 Meter lange Tunnel durch die Felsen gegraben, um die Küste zu erreichen. Dort warten drei Gezeitenbecken, von denen heute noch zwei zum Baden genutzt werden. Interessant ist auch die damit verbundene Ausstellung über den Bau und die Entwicklung Ilfracombes vom kleinen Fischerort zu einer beliebten englischen Urlaubsstadt.

Eine Woche im Round House kostet bei einer maximalen Belegung von zehn Personen ab 975 Euro. Im Preis enthalten sind Energiekosten, Bettwäsche, Handtücher und die Endreinigung. Zusätzlich verfügt die Unterkunft über eine Spülküche mit Waschmaschine und Wäschetrockner. Ein Kinderbett sowie ein Hochstuhl können auf Anfrage bereitgestellt werden. www.e-domizil.de/ferienhaus/345342